Tag der offenen Tür

Am Donnerstag, den 21. Jänner 2016, lud die Zweisprachige BHAK alle Interessierten zum schon traditionellen Tag der offenen Tür. ProfessorInnen und SchülerInnen haben ein buntes und interessantes Programm für alle BesucherInnen zusammengestellt. Es kamen SchülerInnen der 4. Klassen aus den Partnerschulen Bad Eisenkappel, Eberndorf und NMS 6 aus Klagenfurt-St. Peter. Großes Interesse gab es seitens Eltern und Schülern aus dem benachbarten Slowenien. Die SchülerInnen der 4. Klassen des BG/BRG für Slowenen haben ihr Kommen für die folgende Schulwoche angekündigt.

Durch die verschiedenen „Schul-Stationen“ führten SchülerInnen der ZBHAK. Nach einer einführenden Präsentation über die Schule konnten die BesucherInnen in der Aula einen Reaktionstest absolvieren und einen persönlichen Button erzeugen, in den Unterrichtsräumen der ZBHAK konnten sie erfahren, wie die beiden schulischen Übungsfirmen funktionieren und welche Zusatzangebote es an der Schule gibt: Hier wären die Freigegenstände Kroatisch und Russisch zu nennen sowie die drei Ausbildungsschwerpunkte Informationstechnologie, Sport- und Kulturmanagement und Umweltmanagement. Nicht zuletzt gibt es auch Projekte für Freiwillige, zB die Ausarbeitung von Videoclips zum Thema Umweltschutz mit Miha Dolinšek sowie die Beschäftigung mit dem gerechten Handel, genannt „Fair Trade“. Nicht vergessen wurde auf den Unterrichtsbesuch bei ausgewählten Fächern.

Zum Abschluss konnten die „angehenden“ SchülerInnen mittels „Speed-Dating“ all jene Fragen stellen, die für sie noch unbeantwortet gewesen waren.

Nach dieser intensiven Führung durch das Schulgebäude gab es eine Jause für alle BesucherInnen, danach folgte der Höhepunkt des Tages der offenen Tür: die Verlosung von hochwertigen Preisen (eines Tablets, einer Sparbuch-Gutschrift und eines Bücher-Gutscheins). (T.F.){gallery}galerie/news/dov,caption=0,gap_h=5;gap_v=5{/gallery}