Intensivsprachwoche an der Universität Klagenfurt

Vom 4. bis 8. Februar besuchten wir, die SchülerInnnen der ersten Jahrgänge, einen Intensivsprachkurs an der Universität Klagenfurt. Dort nahmen wir jeden Vormittag von 8:00 bis 12:20 Uhr am Deutschunterricht teil.

Am ersten Tag wurden wir aufgrund unserer Deutschkenntnisse in drei Gruppen eingeteilt und lernten jeden Vormittag viel Neues, auch in Form von Gruppenarbeiten und verschiedensten Spielen. Nach den Unterrichtseinheiten hatten wir ein abwechlungsreiches Nachmittagsprogramm. Bei der Führung durch Klagenfurt erhielten wir einige interessante Informationen über die Geschichte der Stadt und deren Besonderheiten. Ein weiterer Programmpunkt war ein Kinobesuch, wo wir uns den Film „Juliet naked“ ansahen. Wir probierten auch unsere Geschicklichkeit bei einem spannenden Bowlingspiel.

Am Freitag bekamen wir nach dem Unterricht eine Teilnahmebestätigung sowie unsere Semesterzeugnisse und starteten bereichert in die Semesterferien.

Marko Martić