Gemeinsam für die Umwelt

Am Freitag, den 27. September, nahmen wir SchülerInnen der zweiten Jahrgänge der Zweisprachigen Bundeshandelsakademie an der Demonstration im Rahmen der »Earth strike« Woche teil.

Beim Slowenischunterricht diskutierten wir über die weltweiten Klimaproteste, die sich rund um die junge Schwedin Greta Thunberg formieren. In verschiedenen Berichten lasen wir darüber, dass sie im August 2018 statt in die Schule zu gehen, ihre Tage vor dem schwedischen Parlament verbrachte, um die Politiker auf die bedrohende Klimasituation aufmerksam zu machen. Mit der Zeit schlossen sich ihr Jugendliche aus aller Welt an und auch wir beschlossen, an dem Protest teilzunehmen.

»Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist. Es wär´ nur deine Schuld, wenn sie so bleibt.« (Die Ärzte)

Das Lied der Band Die Ärzte brachte uns zum Nachdenken und wir gestalteten Plakate mit verschiedenen Aufschriften. Am Freitag trafen wir am Heiligengeistplatz andere Jugendliche, mit denen wir lautstark durch Klagenfurt gingen, um so viele Menschen wie möglich für das Thema zu sensibilisieren. Vor der Landesregierung machten wir Halt und forderten von den verantwortlichen Politikern, mehr für den Klimaschutz zu tun. Wir hoffen, dass sie unsere Forderungen ernst nehmen und endlich handeln.

Vita R.

Mnenja naših dijakov in dijakinj / Meinungen unserer SchülerInnen:

“Menim, da so protesti zelo pomembni, saj moramo mladi odpreti oči starejšim, kajti čez nekaj let bomo živeli v pomanjkanju, če ne bomo hitro ukrepali.” (Marko M.)

 

“Protesti v sklopu »Fridays for future« se mi zdijo smiselni, saj bomo mi mladi tisti, ki bomo imeli slabše pogoje za življenje in zato moramo prav mi opozoriti politike, da začnejo ukrepati.” (Žiga Š.)

 

“Moje mnenje je, da se mi zdi prav, da smo se udeležili protesta, saj je narava zelo pomembna.” (Maša K.)

 

“Ich glaube, dass zu wenig Geld in den Naturschutz investiert wird.” (Nedim Š.)

 

“Meiner Meinung nach sind die Proteste notwendig, denn ohne sie gibt es keine Veränderungen.”(Vita R.)

 

“Skupaj smo močnejši. Gemeinsam sind wir stark.” (Nejc A.)